logotype

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 


Mi. , 26. Oktober '05 - noch zwei Tage

Mensch kieke, nur noch 29 Km, dann jibbet Molle mit Schuss...


Damit ihr nicht meint, wir sind nur noch einen Tag entfernt - gemeint ist auf dem Schild die Stadtgrenze. Kurz vor Michendorf ein zweites Schild, Berlin 49 Km, und wir hatten schon Angst, wir wären mal wieder im Kreis gelaufen... Berlin ist anscheinend größer als Überbach und die Stadtgrenzen eben verschieden weit entfernt.
Egal, aber weit ist es nicht mehr, denn die Autokennzeichen mit dem "B" (B wie Bald) werden immer mehr.



   Meine persönliche "Skyline" sehe ich morgen, 
   meine großartigen Freunde, auf die ich sechs
   Wochen verzichten musste. Ich werde morgen
   bestimmt Rekordtempo laufen, denn Ihr alle seid 
   mein erstes Highlight, eh’ es nach Berlin zu  
   Universal geht. Der Weg heute wie gestern immer
   schnurstracks geradeaus. Bei Kaiserwetter durch
   diese fantastischen Alleen mit herbstbunten 
   Bäumen zu gehen, ist Balsam für die Seele. 
   Die Gedanken wechseln sich ab, Ängste, wenn
   es nun doch nichts wird mit Universal, 
   Glücksgefühle, wenn Mum und Kevin wild 
   hupend mit dem WoMo an uns vorbeifahren, 
   auf dem mein Name steht, und dann die schönsten
   Farben, die Herbst mir noch nie vorher so vor
   Augen malte. 
   Es wird nun wirklich endlich Zeit anzukommen, damit
   wieder alles seinen geregelten Weg geht –
   falls man davon in einem Musikerleben sprechen kann.



Ganz lieb finde ich, dass Angela und Guido (kennt ihr ja jetzt bestimmt schon alle) uns auch heute begleiten und wieder versorgen mit Grillfleisch und super Berliner Kartoffelsalat (das Rezept hat Mum schon – für die nächste Party vom Harley Stammtisch).
Die letzte Woche geht nun langsam zu Ende, und ich kann noch gar nicht richtig zurückblicken, denn ich meine immer, es müsste so weitergehen (nicht unbedingt mit Laufen). Wahrscheinlich kommt es erst, wenn ich wieder zu Hause bin mit Dad die mittlerweile über 2000 (zweitausend!!!) Fotos auswerten werde und die Erinnerungen zusammen mit meinem Tagebuch so langsam wieder kommen.

I love you the world (Zitat: Shania, meine Freundin aus Liechtenstein und gleichzeitig mein wahrscheinlich jüngster Fan, 7 Jahre)


Do. , 27. Oktober '05 - die letzten Kilometer live im Radio

Ab morgen ist hier erst mal Funkstille...

Sechs Wochen lang waren auf meiner Website täglich viele Hundert Besucher, manche haben geschrieben, mein Tagebuch hätte Ihre Zeitungslektüre ersetzt, doch ab morgen ist hier leider erst mal Funkstille, denn die Jungs von der Agentur kommen allesamt nach Berlin, um mitzulaufen und vor Ort einiges zu checken.
Dafür - wer's reinbekommt - kann man bei Radio Fritz die letzten Kilometer miterleben. Und Antenne Rockland wird auch immer wieder berichten.
Und wie versprochen für die, die sich angekündigt haben, hier noch der Streckenverlauf unserer letzten Kilometer durch Berlin:
Kleinmachnow > Nikolassee, Potsdamer Chaussee > Berliner Straße unter den Eichen > Schlossstraße > Steglitz
Rheinstrasse Hauptstraße > Rechts ab in die Kolonnenstrasse > Duddenstrasse > dann links Richtung
Mehringdam (B 96) > Gitschimer > Skarlitzerstrasse --> dann über die Spree über Oberbaumbrücke --> und dann
scharf rechts in die Stralauer Allee.
 
So, das war’s für heute (sonst verbrennt das Steak), einen Teil von euch sehe ich ja endlich morgen und am Samstag. Und den anderen wünsche ich weiter solch herrliche Herbsttage wie ich sie habe.
2017  trj-fanclub.de  globbers joomla templates