logotype

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 


Fr., 29. Oktober '05 - Es ist so weit - erste Bilder und Infos vorab:

An der Klingel der Plattenbosse

 
 

  An einem goldenen Herbstnachmittag ging's bei über 20 Grad über die
  Oberbaumbrücke, eine der schönsten Brücken Berlins. Im Corso, per Pedes, 
  röhrendem Bike oder hupendem Auto begleiteten Freunde Tommy auf
  seinen letzten Metern zu Universal Music, Fans ließen rote, weiße und
  blaue Luftballons in die Herbstsonne steigen.
  Vor den Toren musste er erst einmal den wartenden Reportern Interviews geben, 
  bevor TJ in die Security- geschützte Empfangshalle von Universal vorgelassen wurde.
 
 
 


 
 
Dort kam er nach einer kleinen Führung ("da drüben ist gerade ein Meeting mit Nickelback",
...im Foyer saß der Gitarrist von 3 Doors Down...) bis in die Chefetage. Nach einem einstündigen
Gespräch gab's noch ein paar Songs live und unplugged auf der Spree-Terrasse des großen
Universal-Komplexes.
"Doch was ist mit dem Plattenvertrag?", fragen inzwischen viele per Mail.
Dazu nur eine kleine Antwort zwischendurch:
Auch ein Mietvertrag ist nicht spontan an einem Nachmittag unterschrieben.
 


 
  
  


   
  
  
   Und nicht nur ob, sondern mit welchen Bedingungen, das wäre die
   zweite Frage. Doch was man TJ schon jetzt nicht nehmen kann:
   700 Kilometer durch Deutschland, wie es wohl kaum ein anderer
   in seinem Alter gesehen haben dürfte, und treue, echte Freunde,
   eine Familie - all das, von dem hier in den letzten Monaten viel 
   zu lesen war.


 
 
 
 
 
 
Di. , 01. November '05

Zurück nach 700 Kilometern Straßenleben

Sechs Wochen waren wir jeden Tag auf der Straße, jeden Abend zu viert im Wohnmobil - und jetzt, wo wir vor unserer Haustür stehen, kommt's mir vor, als wäre es eine Ewigkeit her. Nicht diese Wochen als solche, sondern die vielen Begegnungen und Erlebnisse auf 700 Kilometern, die Menschen, das erwanderte Deutschland und viel mehr - lassen dies so ewig erscheinen. Wir stecken voller Gedanken und Erinnerungen - und gerade die vielen treuen Freunde - unsere Großfamilie - auf dem Campingplatz, sowie der super Gig am Samstag, ließen uns gar nicht erst in ein Loch fallen, als ob es plötzlich hieß: The Show is over. Denn das ist sie nicht. Gestern waren wir nach langer Fahrt noch bei guten Freunden zu "Kässpatzen endlos" eingeladen, so dass wir heute erst nach Hause kamen. Aber wir fallen jetzt erst mal ins fast schon nicht mehr gekannte Bett und melden uns später.

Stay tuned!
 
2017  trj-fanclub.de  globbers joomla templates